Karte
Das WIR entscheidet.
  • Wir wollen ein besseres Deutschland.
  • Wir wollen ein gerechtes Deutschland.
  • Wir wollen Deutschland besser und gerechter regieren.
 
 
 
11. Mai 2012  •  Inklusives Niedersachsen - Gemeinsam leben und arbeiten

Der inklusive Weg beteiligt alle

Der inklusive Weg ist ein anspruchsvolles Vorhaben. Die SPD befürwortet daher in Niedersachsen einen breit angelegten gesellschaftlichen Dialog zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention, um das Verständnis für Inklusion zu fördern. Wir müssen dabei vor allem die Betroffenen in ihren Hoffnungen, aber auch in ihren Vorbehalten ernst nehmen. Sie müssen sicher sein können, dass die Qualität der bisherigen Leistungen auch bei grundlegenden Änderungen der Systeme erhalten bleibt.

Inklusion ist uns etwas wert

In Niedersachsen sind die öffentlichen Ausgaben für Menschen mit Behinderungen stetig angestiegen. Dies liegt zum einen an der steigenden Zahl älter werdender Menschen, aber auch an der Zunahme des betroffenen Personenkreises insgesamt. So waren im Jahr 2009 nach Daten des Landesbetriebs für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen (LSKN) 688.337 Frauen und Männer in Niedersachsen schwerbehindert. Damit hat sich im Vergleich zum Jahr 2007 die Zahl der Menschen mit Behinderungen um rund 47.000 erhöht.

Die damit verbundenen Kostensteigerungen sind eine Herausforderung. Analysen zeigen, dass ein großer Teil der Leistungen in Doppelstrukturen, Bürokratie, Trägerstreitigkeiten, überwiegend stationäre Unterbringung und Einrichtungen geht, die den Bedürfnissen der Menschen mit Behinderungen in der heutigen Zeit nicht mehr gerecht werden. Mehr Kooperationen, die Bündelungen von Leistungen und damit mögliche Synergieeffekte, der Rückbau großer Einrichtungen, die Umstellung auf passgenaue individuelle Hilfen und eine verbesserte Beratung und Teilhabeplanung können falsch eingesetzte Mittel reduzieren. Diese Mittel werden für die Umgestaltung inklusiver Förderkonzepte benötigt. Klar muss sein - Inklusion ist kein Sparmodell! Die Betroffenen haben einen Leistungsanspruch auf die volle Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft - ein unveräußerliches, unteilbares Menschenrecht.

 
2 Klicks für mehr Datenschutz!

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.